bild julia

Julia Haenni

FOTO JULIA *1

Geboren 1988 im Aargau. Bereits während der Gymnasialzeit diverse Theaterprojekte als Schauspielerin und Kuratorin/ Organisatorin in und um Baden (Merkker, KULTOUR, u.a.). 2007 erhielt sie für eine ihrer Arbeiten den Josef-Delz-Preis.

Von 2007 bis 2011 BA-Studium der Theaterwissenschaft und Germanistik in Bern und Berlin. Nebenher mehrere Regiehospitanzen- und assistenzen am Stadttheater Bern und in der Dampfzentrale Bern, Mitarbeit beim Radio Kanal K, Co-Leitung des Berner StudentInnen Theaters und Realisierung verschiedenster freie Theaterprojekte mit dem eigenen Produktions- und Konzeptionsbüro das schaubüro – u.a. im Kunstmuseum Bern, in der Reitschule Bern, am Schlachthaus Theater Bern, der Gessnerallee Zürich und am AUAWIRLEBEN-Festival Bern.

Seit 2012 studiert sie Regie am Departement Darstellende Künste und Film der Zürcher Hochschule der Künste und ist seither auch in Zürich in diversen Kollaborationen als Regisseurin, Performerin und Autorin tätig, etwa für Neue Dringlichkeit und gemeinsam mit Simon Dietersdorfer als fox&finix. Eigene Arbeiten wurden u.a. gezeigt am Theater Neumarkt, Perla Mode, Theater der Künste, Kultour Baden, SKILT Festival Bern. 2015 wurde ihre Regiearbeit Durst_ von der European League of Institutes of the Arts für die internationale Plattform Neu/Now nominiert. Nebenher arbeitet sie seit 8 Jahren in der Gastronomie und ist seit 2015 als Co-Leiterin am transdizsiplinären Kunstprojekts TRANSFORM beteiligt.